02.05.2021, 13:28 Uhr Neue Attraktion im Kolosseum Rom

1 min Lesezeit 02.05.2021, 13:28 Uhr

Besucherinnen und Besucher des Kolosseums in Rom sollen den antiken Kampfplatz der Arena wieder betreten können – dank eines ausfahrbaren Holzbodens. Der Plan eines Römer Ingenieurbüros sieht vor, dass das derzeit frei- liegende unterirdische Areal in der Mitte der Arena mit Holzplatten zugedeckt wird – und bei Bedarf rasch wieder freigelegt werden kann. Die Bretter wären miteinander verbunden und könnten innert 30 Minuten wie eine Handorgel auf dem Platz ausgefahren bzw. wieder zusammengelegt werden. Somit blieben die Räume darunter gut belüftet und wären bei Bedarf weiterhin sichtbar. Das Kolosseum gehört zu Roms beliebtesten Touristen-Attraktionen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF