29.10.2020, 22:54 Uhr Macron appelliert an Bevölkerung

1 min Lesezeit 29.10.2020, 22:54 Uhr

Nach dem mutmasslichen islamistischen Anschlag von Nizza hat der französische Präsident Emmanuel Macron an die Bevölkerung appelliert. Es sei nun wichtig, zusammenzustehen und sich nicht auseinanderbringen zu lassen, so Macron während eines Besuchs am Tatort von Nizza. Die Behörden Frankreichs gehen bei der Tat von einem Terrorakt aus. Der mutmassliche Täter soll aus Tunesien stammen. Das berichten mehrere Nachrichtenagenturen. Tunesien verurteile «den terroristischen Vorfall in Nizza» aufs Schärfste, hiess es nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Tap aus dem Aussenministerium. Die tunesische Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen aufgenommen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.