So könnten die Littauer Schulhäuser bald aussehen
  • News
Das Schulhaus Littau Dorf soll drei neue Gebäude umfassen. (Bild: Jäger Charpié Architekten GmbH, Emmenbrücke)

«Lucky Luke» machte das Rennen So könnten die Littauer Schulhäuser bald aussehen

3 min Lesezeit 1 Kommentar 25.08.2020, 11:52 Uhr

Der Stadtrat hat über die beiden Schulprojekte in Littau entschieden. Ausschlaggebend für den Entscheid waren nebst ökologischen Kriterien auch die Einfügung ins Landschaftsbild. Über beide wird das Stimmvolk noch entscheiden.

Weil in Littau aktuell viele Wohnungen gebaut werden, rechnet die Stadt mit einem beträchtlichen Anstieg von Schülerzahlen. Der Stadtrat reagierte auf diese Tendenz mit einer geplanten Gesamtsanierung und Erweiterung der Schulanlagen in Littau. Dabei beschritt er neue Wege, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Denn noch bevor die Planung gestartet wurde, sammelte man an Workshops die Anliegen der Bevölkerung, der Lehrer und der Schüler. Die Ergebnisse davon liess man in den Anforderungskatalog des Architekturwettbewerbs einfliessen. Nun hat der Stadtrat mit einer Jury aus Experten über die zwei geplanten Schulhäuser in Littau entschieden.

«Lucky Luke und die Daltons»

Für das Schulhaus Littau Dorf entschied man sich für das Projekt des Architektenteams Jäger Charpié Architekten GmbH aus Emmenbrücke, Berchtold, Lenzin Landschaftsarchitekten aus Zürich/Basel und Studer Partner AG aus Neuenkirch. So verspielt wie der klingende Name «Lucky Luke und die Daltons» sind die drei geplanten Gebäude des Projekts dann aber nicht. Auf den Visualisierungen präsentieren sich die Gebäude als Mischung aus Holzkonstruktion und Stahlbeton. Die Fassade ist dunkelgrün.

Ausschlaggebend für den Zuschlag war die ökologische Holzbauweise, die sanfte Weiterentwicklung des Areals sowie die Erfüllung des Minergie A-Eco-Standards.

Das Projekt setzte sich gegen 37 andere Vorschläge durch. Gemäss Stadtrat belaufen sich die geplanten Kosten aktuell auf 40 bis 50 Millionen Franken. Über den Baukredit wird das Stimmvolk entscheiden. Als Erstes soll die Dreifachturnhalle und das Betreuungshaus gebaut werden. Letzteres dient als Schulprovisorium, bis der Bau der Klassentrakts abgeschlossen ist. Die Bauarbeiten sollen 2023 beginnen. Die Fertigstellung ist für 2026 vorgesehen.

«Am Platz» überzeugte

Auch beim Schulhaus Rönnimoos wurde ein Entscheid gefällt. Das Projekt «Am Platz» der beiden Architekturbüros Meyer Gadient Architekten AG aus Luzern und Raymond Vogel Landschaften AG aus Zürich erhielt den Zuschlag des Stadtrats. Der Neubau soll die Raumbedürfnisse für die nächsten 10 bis 15 Jahre abdecken. Er dient auch als Ersatz für das Schulhaus Grenzhof, dessen Sanierung sich gemäss Stadt nicht lohnt. Das neue Projekt soll nicht nur die Schulen zusammenführen, sondern auch als Bezugspunkt für die Quartierbevölkerung dienen. Eine Grünfläche mit Spielplatz soll ein «angenehmes Kommen und Verweilen» ermöglichen, wie die Stadt in ihrer Mitteilung schreibt.

Gemäss der Stadt überzeuge das Bauprojekt auch in ökologischer Hinsicht. Mit einer konsequenten Holzbauweise soll graue Energie minimiert werden und eine Photovoltaikanlage soll die Energiebilanz positiv beeinflussen.

So soll das Rönnimoos-Schulhaus dereinst aussehen. (Bild: Meyer Gadient Architekten AG, Luzern)

Für die Erweiterung der Schulanlage Rönnimoos rechnet der Stadtrat zum aktuellen Zeitpunkt mit Investitionskosten zwischen 30 und 35 Millionen Franken. Als nächster Schritt soll nun das Bauprojekt ausgearbeitet werden. Auch hier wird das Stimmvolk über den Baukredit entschieden. Sollte alles nach Plan verlaufen, starten die Bauarbeiten ab 2023. Eine Fertigstellung ist für 2025 vorgesehen.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Müller, 26.08.2020, 14:33 Uhr

    das Rönnimoos sehr schön für mich passt Dorf Schulhaus bitte andere Farbe nicht so ein Dreckgrün, ein Danke an Frau M Jost die dies ermöglicht den wäre sie nicht ins Baudepartament gewählt worden?? die vorherigen haben es versäumt nun muss alles neu gemacht werden was viel Kostet das Schulhaus Staffle

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen