11.06.2021, 12:53 Uhr Kunsthaus zeigt 230 Skulpturen

1 min Lesezeit 11.06.2021, 12:53 Uhr

Das Aargauer Kunsthaus zeigt in seiner neuen und umfassenden Schau 230 Skulpturen von 150 Kunstschaffenden aus allen Landesteilen. Die realen Objekte entstanden in der Zeit von 1945 bis heute. Sie ermöglichen einen Parcours durch die Kunstgeschichte. Zu sehen sind unter anderem Bronzefiguren von Alberto Giacometti, die geometrischen Körper von Max Bill, die kinetischen Maschinen aus Schrott von Jean Tinguely und Eisenplastiken von Bernhard Luginbühl. Das Kunsthaus präsentiert auch die unförmigen Tastsäcke von Doris Stauffer und die Polyester-Aliens des Oscar-Preisträgers H.R. Giger. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.