Kultur

Springsteen verkauft sein Werk an Sony

Rock-Ikone Bruce Springsteen hat nach US-Medienberichten die Rechte an seinem gesamten Werk an den Musikkonzern Sony Music Entertainment verkauft. Der Wert des Deals, der Rechte an Hits wie «Born In The U.S.A.» oder «Blinded by the Light» umfasst, werde auf 500 Millionen US-Dollar geschätzt und könne sogar noch höher liegen, schrieb die Zeitung «New York Times». Einzelheiten zu den Bedingungen wurden allerdings nicht bekannt. Der 78-jährige Springsteen gilt mit 20 Grammys und vielen Nummer-eins-Alben als einer der erfolgreichsten Rockmusiker der Welt.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.