Kultur

Moretti folgt auf Gygax und Baier

Paolo Moretti wird ab September neuer Leiter der Filmabteilung der Kunsthochschule Lausanne (Ecal). Er folgt auf die Co-Leitung aus Pauline Gygax und Lionel Baier, die weiterhin an der Ecal unterrichten werden. Moretti hat für zahlreiche Filmfestivals und -institutionen in Europa gearbeitet. «Er verfügt über ein aussergewöhnliches Netzwerk und reiche und vielfältige internationale Erfahrung», schrieb die Ecal in einer Mitteilung. Von 2008 bis 2011 war Paolo Moretti beim Filmfestival von Venedig tätig und seit 2012 arbeitet er mit dem Festival Visions du Réel in Nyon zusammen. Von 2018 bis 2022 arbeitete er auch für das Filmfestival von Cannes.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.