06.01.2021, 04:03 Uhr Kim Jong-un räumt Fehler ein

1 min Lesezeit 06.01.2021, 04:03 Uhr

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un hat am Parteitreffen der herrschenden Arbeiterpartei wirtschaftspolitische Fehler eingeräumt. In seiner Eröffnungsrede gab er laut der staatlichen Nachrichtenagentur zu, die Ziele des 2016 aufgestellten Fünf-Jahres-Plans seien «in fast allen Bereichen» verfehlt worden. Kim versprach, die Partei werde einen neuen Weg finden, um einen «grossen Sprung vorwärts» zu machen. Der Parteitag ist das erste derartige Treffen seit fünf Jahren. Dabei soll ein Entwicklungsplan für die nächsten fünf Jahre aufgestellt werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.