24.04.2021, 10:59 Uhr ITA: Sängerin Milva ist gestorben

1 min Lesezeit 24.04.2021, 10:59 Uhr

Die italienische Sängerin Milva ist tot. Sie starb nach jahrelanger Krankheit im Alter von 81 Jahren in Mailand, wie ihre Tochter der Nachrichtenagentur Ansa bestätigte. Milva sang sich quer durch die Musikgenres: vom Schlager über Chansons bis hin zu Brecht-Liedern. Den grossen Durchbruch in Deutschland erlangte sie 1979 mit dem Lied «Freiheit in meiner Sprache». Milva nahm insgesamt mehr als 170 Alben in verschiedenen Sprachen auf. 2010 verliess sie die Bühne. Ihr Marken-zeichen waren ihre tiefroten Haare, wegen denen sie auch «La Rossa» genannt wurde. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.