24.08.2020, 18:23 Uhr ISS: Raumstation ist wieder dicht

1 min Lesezeit 24.08.2020, 18:23 Uhr

Nach dem Leck auf der Internationalen Raumstation ISS soll die Besatzung am Dienstag wieder ihrer regulären Arbeit nachgehen können. Alle untersuchten Bereiche der Station seien dicht, teilte die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos am Montag bei Twitter mit. Die drei Raumfahrer könnten das russische Segment wieder verlassen und ihr Arbeitsprogramm fortsetzen. Der amerikanische Kommandant Christopher Cassidy und seine beiden russischen Kollegen Iwan Wagner und Anatoli Iwanischin hatten das Wochenende im russischen Teil der ISS verbracht. Das Leck war vergangenen Woche entdeckt worden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.