08.03.2021, 15:14 Uhr Initiative für gerechtere Besteuerung

1 min Lesezeit 08.03.2021, 15:14 Uhr

Die Menschen in der Schweiz sollen unabhängig von ihrem Zivilstand besteuert werden. Das verlangt eine Volksinitiative mit dem Titel «Für eine zivilstandsunabhängige Individualbesteuerung», die am Montag lanciert wurde. Jeder und jede individuell zu besteuern ist aus Sicht der Initiantinnen und Initianten am fairsten. Denn so werde man den verschiedenen Modellen der Partnerschaft gerecht und fördere die Gleichstellung. Heute werden verheiratete Paare und gleichgeschlechtliche Paare in einer eingetragenen Partnerschaft gemeinsam besteuert, was teils zu höheren Steuern führt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.