13.01.2021, 09:06 Uhr Impfen bald in Hausarzt-Praxen möglich?

1 min Lesezeit 13.01.2021, 09:06 Uhr

In den Schweizer Hausarztpraxen laufen die Vorbereitungen, um Patientinnen und Patienten möglichst bald gegen Covid-19 impfen zu können. Mit dem neu zugelassenen Impfstoff von Moderna, der in kleineren Mengen geliefert wird und weniger stark gekühlt werden muss, werde dies möglich, sagte Philipp Luchsinger, Präsident des Verbands der Haus- und Kinderärzte, gegenüber SRF. Möglicherweise werde nächste Woche damit gestartet. Nicht alle Hausarzt-Praxen seien aber in der Lage, sich an der Impf-Aktion zu beteiligen, so Luchsinger. Nicht überall seien die Platz- und Personal-Ressourcen vorhanden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-21 10:25:34.597688