Hier kannst du in Luzern am besten Tischtennis spielen
  • Regionales Leben
  • Freizeit
Auch in Luzerner Parks stehen zahlreiche Tischtennis-Tische. (Bild: Archiv)

Pingpong-Tische mit Aussicht, mit und ohne Netz Hier kannst du in Luzern am besten Tischtennis spielen

4 min Lesezeit 2 Kommentare 03.08.2021, 20:00 Uhr

Du hast dich von den Olympischen Spielen inspirieren lassen und möchtest jetzt gerne Tischtennis-Profi werden, hast aber keinen Platz für einen Tisch? Kein Problem, in Luzern gibt es genügend Pingpong-Platten, auf denen du üben kannst, bis du das Profi-Level erreichst. zentralplus zeigt dir wo.

Tischtennis ist eine beliebte Sportart, vor allem deshalb, weil es nicht viel zum Spielen braucht. Einen Tischtennisschläger pro Spieler, einen Ball und einen Tisch – vorzugsweise mit einem Netz in der Mitte. Da aber deine Mitbewohner, Eltern oder dein Partner wohl nicht gerade erfreut wären, wenn du den Esstisch zum Spieltisch umfunktionieren würdest, haben wir hier ein paar Tipps für dich, wo du in Luzern Pingpong spielen kannst.

Schnapp dir also mindestens einen Freund und trainiert gemeinsam euer Können – vielleicht schafft ihr es ja an die nächste Olympiade? Und für all diejenigen, die einfach nur Spass haben wollen, ist diese Sportart natürlich auch bestens geeignet.

Vögeligärtli

Im Vögeligärtli könnte eventuell das Kindergeschrei etwas störend werden und deine Konzentration ins Wanken bringen. Dafür steht eine gute Tischtennisplatte mit Metallnetz zur Verfügung und der Ort ist zentral gelegen. Ausserdem hast du hier auch genügend Bewegungsfreiheit, deine Freunde und du können also locker auch ein Doppel spielen.

Im Vögeligärtli lädt ein guter Tisch zum Spielen ein.

Ufschötti

Ein zusätzlicher Schwierigkeitsfaktor gefällig? Die Tischplatte auf der Ufschötti stellt deine Tischtennis-Skills definitiv auf die Probe – die Platte ist abgenützt und es ist kein Netz vorhanden. Zudem müsstest du die Platte erstmal vom ganzen Sand befreien, bevor der Match beginnen könnte. Hier bleiben bloss zwei positive Dinge zu sagen: die Aussicht auf die Berge und eine Abkühlung.

Der Pingpong-Tisch bei der Ufschötti ist nicht wirklich zum Spielen geeignet.

Apothekergärtli

Unweit des letztgenannten Pingpong-Tisches befindet sich dieser hier. Mitten im Apothekergärtli stehend, bietet er ebenfalls eine schöne Aussicht, ist aber im Gegensatz zu jenem am Ufer definitiv in besserem Zustand. Hier lässt es sich bestens für die nächsten Profi-Turniere üben – auch wenn solche natürlich in Hallen und somit windgeschützt stattfinden.

Super Tisch und schöne Aussicht beim Apothekergärtli.

Alpenquai

Die beiden Tische am Alpenquai sind zwar schön gelegen (wenn denn die Bühne nicht gerade vor der Aussicht steht), haben aber kein Netz. Die Steinplatten sind jedoch ziemlich unbeschädigt und bieten so eine akzeptable Unterlage für ein gutes Spiel.

Leider ohne Netz: die Pingpong-Tische am Alpenquai.

Bundesstrasse 26

Wer sich beim Tischtennisspiel wie ein Profi fühlen will, trifft sich mit seinem Gegner beim Pingpong-Tisch an der Bundesstrasse 26. Zumindest das Publikum wird hier garantiert nicht fehlen, haben doch die Anwohner von ihren Balkonen die perfekte Sicht aufs Spiel. Der Tisch mit Steinplatte und Metallnetz ist in gutem Zustand.

Für ein Tischtennis-Match mit Publikum.

Bleichergärtli

Der Tisch im Bleichergärtli ist ebenfalls mit einem Metallnetz ausgestattet und die Platte ist in einem guten Zustand. Drumherum bleibt auch genügend Platz, sodass du mit deinen Freunden auch einen Rundlauf oder ein Doppel veranstalten kannst.

Tisch mit festem Netz im Bleichergärtli.

Hubelmatt

Beim Schulhaus Hubelmatt kannst du deine Freunde ebenfalls zu einer Partie herausfordern, die Bedingungen sind aber auch hier etwas schwieriger. Der Tisch hat nämlich definitiv schon bessere Zeiten gesehen – ganz so schlimm wie die Tischplatte bei der Ufschötti sieht’s aber nicht aus. Für ein Amateurspiel unter Freunden also durchaus ausreichend.

Nicht mehr ganz im besten Zustand ist der Tisch beim Schulhaus Hubelmatt.

Wer es über den Amateurbereich hinausbringen möchte, geht einfach ein paar Schritte weiter. Nicht weit vom ersten Tisch entfernt, steht nämlich noch ein weiterer, der in deutlich besserem Zustand ist.

Dafür gibt’s hier auch gleich mehrere Tische.

Wartegg

Beim Schulhaus Wartegg befinden sich auch zwei Pingpong-Tische – gleich nebeneinander. Wer nicht ganz so ambitioniert ist, kann während des Spiels auch etwas die Aussicht geniessen. Die Tische sind in einem guten Zustand.

Gleich zwei Tische mit Steinplatte stehen beim Schulhaus Wartegg.

Strandbad Tribschen

Wie in fast jeder Badi, kannst du auch im Strandbad Tribschen Pingpong spielen. Gleich auf der linken Seite nach dem Eingang befinden sich zwei Tischtennis-Platten. Die Bedingungen sind hier vielleicht nicht optimal, um dich auf die nächsten Olympischen Spiele vorzubereiten, dafür kannst du dich zwischen den Sätzen jeweils im See abkühlen. Und einer Zwischenverpflegung beim Kiosk steht auch nichts im Wege.

Im Strandbad Tribschen befinden sich zwei Tischtennis-Platten.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

2 Kommentare
  1. Roli Greter, 04.08.2021, 06:18 Uhr

    Die mit Abstand beste Option bietet das Minigolf Lido. Die Vorteile gegenüber allen anderen Tischen:
    – mit richtigem Netz (Metallnetze sind ein No-go)
    – gedeckt
    – im Käfig
    – weit weg von störenden Personen 😉
    – unbezahlbare Präsenz des Minigolf-Methusalems Erwin (übrigens wäre das Pächterpaar Thalmann mal ein Portrait wert; die machen das seit 40 bzw. 41 Jahren)

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
    1. Roli Greter, 04.08.2021, 06:37 Uhr

      Korrektur: Thalmanns sind natürlich seit 40 bzw. 41 Jahren schon beim Minigolf

      0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen