Gesellschaft

Legend bekommt Sonderauszeichnung

Zwölf Grammys hat John Legend (43) bereits gewonnen – jetzt bekommt der Pop- und Soulmusiker auch noch einen Ehren-Grammy. Legend werde mit dem erstmals vergebenen «Recording Academy Global Impact Award» für seine persönlichen und professionellen Errungenschaften in der Musik-Industrie ausgezeichnet, teilten die Veranstalter am Montag mit. Die Ehrung solle am Vorabend der für Sonntag (Ortszeit) geplanten Grammy-Gala stattfinden. Legend hat rund ein halbes Dutzend Alben herausgebracht. Er war auch schon bei den Oscars, den Emmys und den Tonys erfolgreich. Er ist mit Model Chrissy Teigen verheiratet und hat mit ihr zwei Kinder.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.