Freestyle-Halle in Baar schliesst im Sommer
  • News
Die Zuger Freestyle Halle in Baar schliesst im Juni. (Bild: zvg)

Vier Vorstandsmitglieder haben gekündigt Freestyle-Halle in Baar schliesst im Sommer

1 min Lesezeit 22.03.2021, 07:35 Uhr

Gleich vier Vorstandsmitglieder ziehen sich aus der 2019 eröffneten Freestyle-Halle zurück. Der Vertrag mit dem Spinnerei-Areal wurde per Juni gekündigt.

Als Grund für den Rückzug aus der über die Kantonsgrenzen hinaus bekannten Halle für Parkour-Athleten und Skater geben die Vorstandsmitglieder Marut Kiatprasert, Lou Burk mehrere Faktoren an. Die schwierige Situation wegen Corona sei einer davon, sagen sie gegenüber der «Zuger Zeitung».

«Unsere Halle hat vor Corona einen Aufschwung erlebt, es ist sehr gut gelaufen. Durch die neue Situation haben wir vom Vorstand viel Motivation verloren», lässt sich Lou Burk zitieren.

Wie es nach dem Juni mit der Freestyle-Halle in Baar weitergeht, steht derzeit in den Sternen. Man könne sich vorstellen, dass es am bisherigen Standort mit neuen Betreibern weitergeht, die Signale der Eigentümer seien positiv.

Allerdings ist der Betrieb auch dann nur zeitlich beschränkt möglich, wenn sich rasch ein neuer Vorstand findet. Bekanntlich soll das Spinnerei-Areal neu bebaut werden. Für Ende 2021 ist ein Planungsbericht angekündigt. Ob die Freestyle-Halle in der neuen Überbauung Platz findet, wird sich weisen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.