FCL-Spiel gegen Lugano wird vorverschoben
  • News
Die Mannschaft um Trainer Fabio Celestini muss am Mittwoch früher als geplant aufs Feld. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)

18.15 statt 20.30 Uhr FCL-Spiel gegen Lugano wird vorverschoben

1 min Lesezeit 09.02.2021, 19:12 Uhr

Am Mittwoch muss sich der FC Luzern gegen den FC Lugano behaupten. Wegen des Wetters wird der Match jedoch etwas früher starten als ursprünglich geplant.

Der FC Luzern muss am Mittwoch etwas früher ran als geplant. Aufgrund der für Mittwochabend prognostizierten Witterungsbedingungen hat die Swiss Football League entschieden, das auf 20.30 Uhr angesetzte Super-League-Spiel vorzuverschieben.

Für den Mittwoch ist ganztags trübes Wetter mit Schneefall angesagt, am Donnerstag folgt dann eisige Kälte (zentralplus berichtete). Anpfiff ist deshalb neu um 18.15 Uhr, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Entscheid sei in Absprache mit allen Beteiligten gefallen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.