30.01.2020, 17:43 Uhr F: Keine Kassenzettel mehr

1 min Lesezeit 30.01.2020, 17:43 Uhr

Frankreich will Kassenzettel für kleine Beträge abschaffen. Das Parlament verabschiedete am Donnerstag ein entsprechendes Gesetz gegen Verschwendung. Das Gesetz sieht unter anderem vor, dass Kassenbelege für Beträge bis 30 Euro ab 2022 nicht mehr automatisch ausgedruckt werden sollen. Kundinnen und Kunden können aber trotzdem weiterhin ein Kassenzettel verlangen. Mit weiteren Massnahmen soll mit dem Gesetz Abfall bekämpft werden. So sollen unter anderem Supermärkte und Onlineplattformen ihre unverkauften Hygiene- und Textilprodukte ab 2022 nicht mehr einfach vernichten dürfen. Auch sollen Einwegverpackungen aus Kunststoff verbannt werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.