Ex-FCL-Coach Häberli wird Nati-Trainer in Estland
  • News
Thomas Häberli wird erstmals Trainer einer Nationalmannschaft. (Bild: (Martin Meienberger/freshfocus))

Neuer Job Ex-FCL-Coach Häberli wird Nati-Trainer in Estland

1 min Lesezeit 04.01.2021, 13:03 Uhr

Der neue Trainer der Nationalmannschaft in Estland heisst Thomas Häberli. Vor seiner neuen Aufgabe war er beim FC Luzern tätig. Mit den Esten muss er sich gleich in der WM-Qualifikation behaupten.

Der ehemalige Trainer des FC Luzerns hat einen neuen Job: Thomas Häberli coacht künftig die Nationalmannschaft von Estland, wie «Nau.ch» schreibt. Am Dienstag soll er dort offiziell vorgestellt werden, sein Vertrag gilt über zwei Jahre.

Viel Zeit, sich einzuleben, hat Häberli nicht. Bereits im März müssen sich die Esten in der WM-Qualifikaiton gegen Tschechien behaupten. Immerhin konnte er sein neues Team schon bei einem Testspiel gegen Marokko in Aktion erleben.

Der Ballwiler war weniger als ein Jahr FCL-Trainer. Im Dezember 2019 wurde er per sofort freigestellt, nachdem die Mannschaft sechs Niederlagen nacheinander eingefahren hatte (zentralplus berichtete). Bereits im November 2019 hatte FCL-Sportchef Remo Meyer gegenüber zentralplus erklärt, dass er mit Häberlis Leistung nicht zufrieden ist.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.