10.11.2020, 20:08 Uhr EU-Haushaltspaket: 16 Milliarden mehr

1 min Lesezeit 10.11.2020, 20:08 Uhr

Seit Monaten streiten sich die Mitglieder der Europäischen Union um das Haushalts- und Finanzpaket für die kommenden sieben Jahre. Nun haben sich Vertreter des EU-Parlaments und der Regierungen der Mitgliedsstaaten auf einen Kompromiss geeinigt. So wollen die Mitgliedsstaaten 16 Milliarden Euro mehr zur Verfügung stellen. Dieses Geld soll etwa in Forschung, Gesundheit, Jugend und Bildung fliessen. Das EU-Parlament und die Mitgliedsstaaten müssen dem Kompromiss noch zustimmen. Insgesamt umfasst das Haushalts- und Finanzpaket rund 1,8 Billionen Euro. Es beinhaltet auch ein Corona-Hilfprogramm.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.