Ein neuer Bahnhof für einen neuen Stadtteil
  • News
Die Neugestaltung des Bahnhofs Mattenhof steht vor dem Abschluss. (Bild: zvg)

ÖV-Verbindung nach Kriens Mattenhof Ein neuer Bahnhof für einen neuen Stadtteil

1 min Lesezeit 24.10.2020, 16:54 Uhr

Die Arbeiten am neuen Bahnhof in Kriens Mattenhof werden demnächst abgeschlossen. Für rund 20 Millionen Franken erhält das Boom-Quartier eine direkte ÖV-Verbindung in die Stadt.

Am Bahnhof Mattenhof wird durch den Abschluss verschiedener Bauprojekte in absehbarer Zeit mit deutlich mehr Passagieren gerechnet. Um gewappnet zu sein, wurde ein neuer Bahnhof zwischen Stadt und Allmend errichtet. Rund 20 Millionen Franken investierten die Zentralbahn, der Bund, der Kanton und die Stadt Kriens.

So wurden die neuen Bahnperrons deutlich verlängert auf 190 Meter, was auch für neue Zugkompositionen reicht, wie die. Stadt Kriens in einer Mitteilung schreibt. Auf den Perrons stehen zudem Wartebereiche, Sitzbänke und eine öffentliche WC-Anlage zur Verfügung. Dazu wurden der gesamte Perronbereich überdacht.

Eröffnungsfest für 2021 geplant

Gelöst wurde auch die Frage der Veloabstellplätze, wie die. Stadt weiter schreibt. Insgesamt wurden auf beiden Seiten der Perrons über 700 Abstellplätze für Velos erstellt – über die Hälfte gedeckt. Diese können kostenlos genutzt werden. Am neuen Busbahnhof werden S-Bahn und Busse noch enger verknüpft. Die Buslinien 14 und 16 werden deshalb direkt zum Bahnhof Mattenhof geführt.

Die Eröffnung der neuen Anlage musste aufgrund der unklaren Situation in Zusammenhang mit den Coronavirus-Schutzmassnahmen abgesagt werden. Es wird nun ein Eröffnungsfest im Verlaufe des Sommers 2021 in Betracht gezogen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.