Patrick Schnellmann, KMU-Vertreter und Vater von zwei Kindern, wuchs selbst in der Gemeinde Emmen auf. (Bild: zvg)
Aktuell

Patrick Schnellmann, KMU-Vertreter und Vater von zwei Kindern, wuchs selbst in der Gemeinde Emmen auf. (Bild: zvg)

CVP-Kandidat tritt erneut an

2min Lesezeit

Die Parteileitung der CVP Emmen entschied, Patrick Schnellmann für den zweiten Wahlgang der Ersatzwahlen des Emmer Gemeinderats am 23. September zu portieren. Mit 2'322 Stimmen lag Patrick Schnellmann nur wenig hinter dem Bestplatzierten, aber klar vor den weiteren Kandidierenden. 

Bei den Gemeinderatswahlen in Emmen hat kein Kandidat das absolute Mehr erreicht. Die Kandidaten von CVP und SVP liessen die linken Mitstreiter deutlich hinter sich (zentralplus berichtete).

Die Parteileitung der CVP Emmen entschied nun, Patrick Schnellmann für den zweiten Wahlgang der Ersatzwahlen des Emmer Gemeinderats am 23. September zu portieren.«Das Wahlergebnis zeigt den grossen Rückhalt und das Vertrauen welches Patrick Schnellman in Emmen geniesst», sagte Parteipräsidentin Marta Eschmann. Entsprechend klar sei der Entscheid zur Portierung für den zweiten Wahlgang gewesen.

2'322 Stimmen für Schnellmann

Insgesamt erhielt Schnellmann 2'322 Stimmen. Damit lag er nur wenig hinter dem Bestplatzierten, SVP-Nationalrat Felix Müri – jedoch klar vor den weiteren Kandidierenden.

Die CVP sei überzeugt, dass angesichts des abgelehnten Budgets nun die konstruktiven Kräfte im Gemeinderat gestärkt werden müssen, wie die Partei in einer Mitteilung vom Dienstag sagt. Sachpolitik und Lösungen sollen an Stelle von ideologisch geprägten Debatten und unheiligen Allianzen treten. Die rein mathematisch berechnete Konkordanz im Gemeinderat habe keine befriedigende Lösung gebracht.

Deshalb solle das Emmer Stimmvolk am 23. September über die neue Zusammensetzung des Gemeinderats entscheiden.

KMU-Vertreter mit Emmer Wurzeln

Als Geschäftsführer der Zimmermann Technik AG mit 15 Mitarbeitenden sei Patrick Schnellmann ein klassischer KMU-Vertreter. Dank seiner langjährigen Erfahrungen in Betriebswirtschaft und Unternehmensführung verfüge er über die Qualitäten, die ein Gemeinderat mitbringen müsse, so die Partei.

Zudem sei Patrick Schnellmann über die Parteigrenzen hinaus gut vernetzt, sei es als Co-Präsident des Quartiervereins Sonnenhof und Umgebung, als Beirat von Handball Emmen oder aus früherer Tätigkeit als Ausbildungsoffizier und Instruktor in der Feuerwehr. Schnellmann ist Vater von zwei Kindern und kenne Emmen bestens, da er in der Gemeinde aufgewachsen ist.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region