CVP fordert Unterstützung für KKL und Messe Luzern
  • News
KKL profitiert von der Härtefallregelung wegen Budesverordnung nicht. (Bild: Emanuel Ammon/AURA)

Stadt und Kanton Luzern CVP fordert Unterstützung für KKL und Messe Luzern

1 min Lesezeit 30.11.2020, 17:43 Uhr

In zwei Vorstössen fordert die CVP der Stadt Luzern sowie der CVP-Kantonsrat Daniel Piazza, dass die Stadt sowie der Kanton Luzern den beiden strategisch wichtigen Institutionen Hilfe leistet.

Wer von der Coronapandemie wirtschaftlich besonders betroffen ist, erhält bald Geld vom Staat. Gemäss Bundesverordnung zur Härtefallregelung können Unternehmen, die mit mindestens zehn Prozent von der öffentlichen Hand unterstützt werden, von den Massnahmen allerdings nicht profitieren (zentralplus berichtete). Dies hat im Kanton Luzern, insbesondere für das KKL sowie die Messe Luzern Folgen.

Diese beiden Organisationen haben eine grosse volkswirtschaftliche Bedeutung für den Wirtschafts- und Tourismusstandort Luzern, schreibt die CVP Stadt Luzern in einer Mitteilung. Doch würden sie basierend auf der Bundesregelung leer ausgehen. Es sei wichtig, schreibt die CVP, dass nach weiteren Möglichkeiten gesucht wird, um das Überleben dieser beiden Institutionen sicherzustellen.

In diesem Zusammenhang bitten sowohl die CVP Stadt Luzern als auch der CVP-Kantonsrat Daniel Piazza um die Klärung einiger Fragen. So etwa, wie die Regierungen von Stadt und Kanton den Handlungsbedarf betreffend KKL und Messe Luzern einschätzen oder wie sie die Verantwortung der öffentlichen Hand zur Sicherstellung des Überlebens der beiden Institutionen wahrzunehmen gedenken.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF