22.01.2020, 10:16 Uhr Cooper plant Leonard-Bernstein-Film

1 min Lesezeit 22.01.2020, 10:16 Uhr

US-Schauspieler und Regisseur Bradley Cooper wird seinen geplanten Film über den Dirigenten und Komponisten Leonard Bernstein bei Netflix unterbringen. Der Streamingdienst habe sich die Rechte für Coopers Projekt gesichert, berichten US-Medien. Neben Cooper, der auch die Hauptrolle spielen soll, sind als Produzenten unter anderem Martin Scorsese, Steven Spielberg und «Joker»-Regisseur Todd Phillips mit dabei. Der Film soll mehr als 30 Jahre von Bernsteins Leben zeigen. Er starb 1990 im Alter von 72 Jahren in New York. Bradley Cooper hatte 2018 mit dem Liebesdrama «A Star is Born» sein Regiedebüt gegeben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.