Fundstücke
Blog
Premiere am «neuen» Zuger Seefest

So war die Wassershow in Zug – die Bilder

Keine Flugshow und kein Feuerwerk, dafür die Premiere einer spektakulären Wassershow und viel Musik: Das Zuger Seefest fiel dieses Jahr anders aus als in den Vorjahren. Trotz eher bescheidenen Wetters fanden am Wochenende gegen 20'000 Besucherinnen und Besucher den Weg nach Zug.

Im Zentrum des Interesses stand die Wassershow «Zug Magic», bei der zwölf Millionen Liter Wasser aus dem See gepumpt und in die Höhe gespritzt werden. Damit dies möglich ist, sind je elf Tauchpumpen mit Hochstrahlmodulen im Einsatz, 55 Unterwasserscheinwerfer beleuchten die Show. Wie die Show ankam, kannst du hier lesen.

Wer die Premiere am Samstag verpasste, hat noch bis am 29. Juli Zeit. Täglich zwischen 18 und 21 Uhr werden vierminütige Wassershows gezeigt, von 21.40 bis 21.58 Uhr wird dann das Wasserspiel zur Multimedia-Show.

Fundstücke
Blog
Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich.
Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon