19.02.2021, 20:27 Uhr Biontech-Vakzin verträgt -15 Grad

1 min Lesezeit 19.02.2021, 20:27 Uhr

Der Covid-19-Impfstoff des deutschen Unternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer kann nun doch auch bei höheren Temperaturen gelagert werden, wie die beiden Unternehmen mitteilen. Der Impfstoff bleibe neuen Untersuchungen zufolge auch zwei Wochen lang bei minus 25 bis minus 15 Grad Celsius stabil. Die neuen Daten seien bereits bei der US-Arzneimittelbehörde FDA eingereicht worden, um die Notfallzulassung entsprechend anzupassen. Bisher musste der Impfstoff nach den Vorgaben der Hersteller Pfizer/Biontech bei minus 80 bis minus 60 Grad gelagert werden. Das erschwerte die Logistik für das Impfen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.