20.09.2021, 15:25 Uhr Bern: Unbewilligte Demos verhindern

1 min Lesezeit 20.09.2021, 15:25 Uhr

Die Stadt Bern will unbewilligte Corona-Demonstrationen nicht mehr tolerieren. Das hat die Stadtregierung im Nachgang zur Kundgebung von letzter Woche beschlossen. Gegnerinnen und Gegner der Corona-Massnahmen hatten am Donnerstagabend versucht, gewaltsam eine Absperrung am Bundeshaus zu überwinden. Die Polizei setzte unter anderem einen Wasserwerfer ein. Für kommenden Donnerstag angekündigte, unbewilligte Kundgebungen solle die Kantonspolizei nicht zulassen, schreibt die Berner Stadtregierung nun in einer Mitteilung. Die Polizei solle entsprechende Massnahmen treffen. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren