09.12.2019, 13:09 Uhr Berliner Panda-Babys sind Männchen

1 min Lesezeit 09.12.2019, 13:09 Uhr

Die Panda-Zwillinge im Berliner Zoo sind zwei Männchen und wurden auf die Namen Meng Xian und Meng Yuan getauft, wie der Zoo mitteilte. Nach chinesischer Tradition bekommen Panda-Babys erst einen Namen, wenn sie bereits 100 Tage alt sind. Wer Meng Xian und Meng Yuan, was übersetzt so viel bedeutet wie «Ersehnter Traum» und «Erfüllter Traum» im Zoo sehen möchte, muss sich aber noch etwas gedulden. Dies wird erst 2020 möglich sein. Nach Angaben des chinesischen Botschafters sind es die ersten in einem deutschen Zoo geborenen Pandas. Nach früheren erfolglosen Versuchen mit anderen Panda-Paaren, kamen die beiden Berliner Jungtiere am 31. August zur Welt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.