Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
24 Gemeinden setzen sich für den Durchgangsbahnhof Luzern ein
  • Aktuell
LuzernPlus steht mit den Delegierten der 24 Gemeinden und dem Kanton Luzern für den Durchgangsbahnhof ein. (Bild: zvg/Marco Sieber)

Einzige Lösung für Ausbau des ÖVs 24 Gemeinden setzen sich für den Durchgangsbahnhof Luzern ein

1 min Lesezeit 08.06.2018, 18:56 Uhr

Der Durchgangsbahnhof ist die einzige Lösung zur Weiterentwicklung des Bahnknotens Luzern, sagte Regierungsrat Robert Küng an der Delegiertenversammlung des Gemeindeverbandes LuzernPlus.

Der Durchgangsbahnhof Luzern sei für die Gemeinden, den Kanton und die ganze Schweiz verkehrlich und wirtschaftlich bedeutend, heisst es in der Mitteilung. Nur so sei eine Angebotsverbesserung auf der Achse Olten–Sursee–Luzern–Zug–Zürich möglich. Er würde die Reisezeiten im Nord-Süd Verkehr verkürzen und neue Direktverbindungen ermöglichen. «Der Durchgangsbahnhof ist die einzige Lösung zur Weiterentwicklung des Bahnknotens Luzern», sagte Regierungsrat Robert Küng anlässlich der LuzernPlus-Delegiertenversammlung.

Der Durchgangsbahnhof Luzern würde die Standortattraktivität der 24 LuzernPlus-Gemeinden verbessern, heisst es. «Weil die Mobilitätsnachfrage beim öffentlichen Verkehr aufgrund der Verlagerung von der Strasse zur Bahn zunimmt.»

Der Bund, die Zentralschweizer Kantone und der Regionale Entwicklungsträger LuzernPlus mit seinen 24 Mitgliedsgemeinden seien sich einig, die Projektierung und Realisierung des Durchgangsbahnhofs voranzutreiben. «Angesichts der verkehrlichen und wirtschaftlichen Bedeutung des Durchgangsbahnhofs fordert der Kanton Luzern und auch LuzernPlus beim Bahnausbauschritt 2030/35, dass der Bund die Realisierung des Projekts in diesen Ausbauschritt aufnimmt», so die Mitteilung.

Der Zimmerberg-Basistunnel II gelte zudem als beste Variante zum Ausbau der Schieneninfrastruktur zwischen Zug und Zürich. Die beiden Projekte würden sich optimal ergänzen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.