Zuger Mittelalterfest wird um ein Jahr verschoben
  • News
Das Mittelalterfest Zug findet erst 2022 wieder statt.

Planungsunsicherheit Zuger Mittelalterfest wird um ein Jahr verschoben

1 min Lesezeit 24.01.2021, 20:02 Uhr

Weil noch nicht absehbar ist, wann wieder ein halbwegs normales Leben ohne Corona möglich ist, wird die Veranstaltung auf 2022 verschoben. Es hätte im September stattfinden sollen.

Das Mittelalterfest Zug wird 2021 nicht stattfinden. «Wir vom OK gehen davon aus, dass die momentane Entwicklung der Corona-Pandemie Ausläufer bis in die zweite Hälfte des Jahres 2021 haben wird und dies stellt uns vor eine gewisse Planungsunsicherheit», heisst es in einer Mitteilung.

An den vergangenen drei Veranstaltungen waren jeweils durchschnittlich 20’000 Besucher da. Weil das Fest auf Nähe und Unbeschwertheit ruhe, würde ein Schutzkonzept die Freude dämmen. Die Veranstalter hoffen deshalb, dass die Unbeschwertheit 2022 zurückkehren wird. Das nächste Mittelalterfest findet am 17. und 18. September 2022 statt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.