Zuger Komiker Marco Rima bläst Tournee ab
  • News
  • Corona
Marco Rima legt seine Bühnenkarriere vorerst auf Eis. (Bild: Marco Rima)

Massnahmen-Kritiker hat Schnauze voll Zuger Komiker Marco Rima bläst Tournee ab

2 min Lesezeit 5 Kommentare 12.08.2021, 16:15 Uhr

Er hat sich als Massnahmen-Kritiker neue Berühmtheit verschafft. Nun meidet der Zuger Komiker Marco Rima die Öffentlichkeit gänzlich. Jedenfalls auf der Bühne. Der Grund dafür dürfte niemanden überraschen.

Dem Komiker Marco Rima ist in den letzten 1,5 Jahren des Öfteren das Lachen vergangen. Da die Corona-Massnahmen dem Zuger Entertainer die Bühnenauftritte verunmöglichten, nutzte er hauptsächlich Facebook um seine Fans zu erreichen. Und liess dort seinem Frust und seiner Skepsis über die Corona-Massnahmen des Bundes immer wieder freien Lauf (zentralplus berichtete).

Nun könnte Rima wieder die Bühnen des Landes bespielen, doch er verzichtet. Wie der Ägerer auf seinem (mittlerweile neuen) Facebook-Account verkündet, beendet er seine Bühnenkarriere. Jedenfalls für so lange, «bis es allen Menschen wieder möglich ist, eine Vorstellung von mir ohne ein Zertifikat/Maske/Tests/Einschränkungen besuchen zu dürfen».

Der Komiker will zurück zur Normalität, zurück zur «freien Gesellschaft, die ich 60 Jahre gelebt, geliebt, genossen und unterhalten habe». Er ist überzeugt, dass derzeit gesunde Menschen beweisen müssten, gesund zu sein.

Ende Oktober wäre Rima mit seiner neuen Comedy Show «#No Problem?!» bis im März nächsten Jahres durch die Schweiz getourt. Ticket- und Gutscheinbesitzer würden in Kürze kontaktiert, versichert der Zuger in seinem Facebookpost.

In der Zentralschweiz wäre Rima erstmals im November im Chamer Lorzensaal aufgetreten. Auf deren Website wurde die Show bereits abgesagt. Im März 2022 würde er im KKL Luzern auftreten.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

5 Kommentare
  1. mebinger, 14.08.2021, 17:04 Uhr

    Bravo, ich hoffe, er findet viele Nachahmer

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  2. MikeLeon, 13.08.2021, 01:12 Uhr

    Und ich dachte die Trotzphase sei mit 5 jährig abgeschlossen. Als Duo Marcocello fand ich ihn hervorragend. Was ist nur passiert Marco Rima?

    3 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 2 👎 Daumen runter
  3. Ist hier jemand, der reinsch heisst?, 12.08.2021, 20:54 Uhr

    …ja genau…kannst ja dann aus dem Corona-Töpfchen von Bund und Kanton Geld nehmen…
    Zum Glück bleibt er der Bühne fern! Bitte nimm doch den Thiel gleich mit.

    5 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 2 👎 Daumen runter
  4. Roli Greter, 12.08.2021, 20:19 Uhr

    Bravo Marco, bei diesem Irrsinn müssen vernünftige Menschen wirklich nicht mitmachen. 🍀🤗

    2 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 1 🤔 Nachdenklich 4 👎 Daumen runter
  5. Remo Baltensperger, 12.08.2021, 19:58 Uhr

    Tja, ist sowieso ein schwaches Programm eines schwachen Komikers. Zum Glück bleibt uns das erspart.
    Marco Rima ist mittlerweile für mich ein guter Beweis, wie dumm gewisse Leute sind. Marco Rima war aufgrund Covid-19 Erkrankung im Spital und musste intubiert werden. Wie dumm und frech muss man sein, sich danach so verunglimpfend gegen die Massnahmen zu äussern?
    Mein Wunsch: nie mehr Marco Rima!

    8 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 2 👎 Daumen runter
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen