News aus der Region
Zuger Hotels bitten Gäste um Direktbuchungen
  • Aktuell
Das Parkhotel Zug an der Industriestrasse. (Bild: wia)

Um hohe Kommissionen zu umgehen Zuger Hotels bitten Gäste um Direktbuchungen

1 min Lesezeit 24.04.2020, 18:47 Uhr

Du buchst deine Hotels immer über Booking und Co.? Zuger Hotels wünschen sich, dass man eben genau das nicht tut während der Corona-Krise.

Während Restaurants schon längst geschlossen haben, ist es Hotels nach wie vor erlaubt, geöffnet zu sein. Doch naturgemäss verzeichnen diese horrende Einbussen. Wie der «Tages-Anzeiger» berichtet, verzeichnete das Hotel Zugertor im März einen Umsatzeinbruch von 60 Prozent. Wann die Nachfrage von Business- wie auch Tourismus-Gästen wieder anzieht, weiss niemand so recht.

11 bis 15 Prozent geben die Hotels ab

Der Direktor des Hotels appelliert nun an seine Gäste, dass sie direkt bei den Hotels und nicht über Onlineplattformen wie etwa Booking.com buchen. Grund dafür sind die Kommissionen, welche diese Plattformen von den Hotels verlangen, wenn jemand ein Zimmer über die Plattform bucht.

Saftige 11 bis 15 Prozent zahlen Hotels. Geld, auf das die Hotelbranche dringend angewiesen ist.

Der Aufruf wird auch von anderen Zuger Hotels unterstützt. So etwa vom Parkhotel oder aber vom Hotel Ochsen.

Auch der Verband Hotelleriesuisse betont, dass man den Hoteliers zu mehr Unabhängigkeit verhelfe, wenn man direkt bei ihnen buche.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.