13.08.2019, 11:19 Uhr WHO: Rasanter Anstieg der Masernfälle

1 min Lesezeit 13.08.2019, 11:19 Uhr

Weltweit ist die Zahl der Masernfälle in den ersten sechs Monaten 2019 deutlich angestiegen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO meldet, dass mehr als 360’000 Masernfälle gezählt worden seien. Das sei drei Mal so viel wie im ersten Halbjahr 2018. In afrikanischen Ländern sei die Zahl zehn mal höher als vor einem Jahr. Es werde aber nur ein Bruchteil der Krankheiten gemeldet. Die WHO empfiehlt Reisenden, sich zu impfen. In der Schweiz liegt die Impfquote bei zweijährigen Kindern laut dem Bundesamt für Gesundheit bei 87 Prozent. Ziel des Bundes und der WHO ist eine Impfrate von 95 Prozent. Damit wären die Masern eliminiert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.