Verkehr & Mobilität
Elf Kilometer Stau im Süden

Unfall am Gotthard: Viel Geduld gefragt

Am Wochenende kommt es rund um den Gotthard zu Verkehrsstörungen. (Symbolbild) (Bild: Screenshot Webcam autostau.ch)

Wer am Sonntagnachmittag von Süden her via Gotthardtunnel in die Zentralschweiz will, braucht eine Extraportion Geduld.

Es staut mal wieder am Gotthard. Während zu Beginn des Wochenendes meistens das Nordportal verstopft ist, trifft es am Sonntag eher das Südportal bei Faido und Airolo. So auch heute.

Wie der Verkehrsdienst «TCS» schreibt, staut sich der Verkehr im Süden derzeit wegen eines Unfalls auf rund 11 Kilometer. Das entspricht einer Wartezeit von rund zwei Stunden. Der TCS empfiehlt, die Strecke via A13 San Bernardino zu umfahren. Die Einfahrt in Höhe Airolo ist gesperrt.

Auch im Norden ist Geduld gefragt. Zwar warten Autofahrerinnen hier aktuell «nur» rund 30 Minuten. Die Autobahneinfahrt in Göschenen ist trotzdem gesperrt.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.