Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Unfälle führten zu Stau und langen Wartezeiten
  • Aktuell
Auf der Autobahn rund um Luzern braucht es am Donnerstag mehr Zeit als üblicherweise. (Symbolbild: zvg)

Verkehr rund um Luzern stockte Unfälle führten zu Stau und langen Wartezeiten

1 min Lesezeit 07.11.2019, 19:32 Uhr

Nach Unfällen auf der A2 ist es am Donnerstagabend zu grossen Verkehrsbehinderungen gekommen. Wer im Auto sass, brauchte bis zu eine Stunde mehr Zeit.

Im Feierabendverkehr brauchte es diesen Donnerstag viel Geduld. Nach einem Unfall auf der A2 staute der Verkehr rund um Luzern.

Der Unfall ereignete sich laut Meldungen im Kirchenwaldtunnel bei Hergiswil. Die Strasse musste gar vorübergehend gesperrt werden, berichten diverse Medien. In der Folge kam es in der Zentralschweiz zu grösseren Verkehrsbehinderungen.

Zweiter Unfall beim Rotsee

Gemäss dem TCS hat sich auch zwischen Emmen und der Verzweigung Rotsee am Donnerstagabend ein Unfall ereignet. Der linke Fahrstreifen sei blockiert gewesen, hiess es auf Twitter:

Die Wartezeit betrug vorübergehend bis zu einer Stunde. In der Stadt Luzern verkehrten auch mehrere Busse mit Verspätung.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF