Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Sursee: Zwei Büsis sterben bei Wohnungsbrand
  • Aktuell
In Sursee brannte ein Gebäude. (Bild: zvg)

Rauch breitet sich rasend schnell aus Sursee: Zwei Büsis sterben bei Wohnungsbrand

1 min Lesezeit 26.05.2020, 15:49 Uhr

Im 7. Stockwerk eines einem Wohn- und Geschäftshaus hat es am Montag gebrannt. Menschen kamen dabei keine zu Schaden, zwei Katzen konnten jedoch nicht mehr gerettet werden.

Der Brand brach am Montagabend in einem Gebäude am Wassergraben in Sursee aus, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Es entstand eine starke Rauchentwicklung. Die Bewohnerin der Wohnung sowie mehrere Personen, die sich in Büro- und Geschäftsräumlichkeiten in unteren Stockwerken befanden, konnten unverletzt evakuiert werden.

In der Folge brachte die aufgebotene Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle. Dennoch erlitt die Wohnung einen Totalschaden. Zwei Katzen konnten nicht mehr rechtzeitig aus der Wohnung gerettet werden und überlebten den Brand nicht.

Die Schadensumme kann derzeit nicht beziffert werde. Auch die Brandursache ist noch unbekannt und Gegenstand der laufenden Ermittlungen durch die Brandspezialisten der Luzerner Polizei.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.