Stadt Luzern lässt Eichwäldli einzäunen
  • News
Die Soldatenstube am Murmattweg ist seit kurzem von einem Zaun umgeben. (Bild: bic)

Was steckt dahinter? Stadt Luzern lässt Eichwäldli einzäunen

1 min Lesezeit 1 Kommentar 11.02.2021, 12:17 Uhr

Das Ende naht: Am Montag muss die Soldatenstube geräumt sein. Das Gebäude wird abgerissen – und ist jetzt bereits eingezäunt.

Weder eine Demonstration noch ein parlamentarischer Vorstoss zeigten Wirkung: Der Luzerner Stadtrat will die Soldatenstube abreissen. Am nächsten Montag muss die «Familie Eichwäldli» das Gebäude verlassen haben (zentralplus berichtete).

Bereits diesen Donnerstag lässt die Stadt Luzern die Soldatenstube einzäunen, wie aktuelle Bilder zeigen. Marko Virant, Leiter Immobilien, bestätigt das auf Anfrage von zentralplus.

Es handelt sich demnach um Vorbereitungsarbeiten für den geplanten Abriss. «Die Stadt lässt einen Bauzaun für den Rückbau aufstellen», sagt Virant. «Die Bewohner sind vorgängig informiert worden.»

Arbeiter stellten am Donnerstag die Zäune auf.
Die Bewohner sind gemäss Stadt über den Aufbau des Zauns informiert worden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Randolf de Jong, 11.02.2021, 14:30 Uhr

    …im Minimum es Gummi ääh Gitter drum…!!

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF