06.01.2020, 09:26 Uhr Stadler verkauft Trams nach Darmstadt

1 min Lesezeit 06.01.2020, 09:26 Uhr

Der Schweizer Hersteller von Schienenfahrzeugen, Stadler Rail, liefert 14 Trams nach Deutschland. Das Darmstädter Nahverkehrsunternehmen zahlt für die Fahrzeuge rund 62 Millionen Euro. In einer Mitteilung schreibt Stadler Rail, es bestehe die Option, bis zu 30 weitere Fahrzeuge zu liefern. Die Bestellung aus Darmstadt sei eine besondere. Damit werde erstmals ein Tram der neu entwickelten Strassenbahnfamilie verkauft, heisst es. Die neuen Niederflurtrams sind mit CO2-Klimaanlagen ausgerüstet, die eine verbesserte Umweltbilanz aufwiesen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.