Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News

Sprayer in Ebikon festgenommen

1 min Lesezeit 07.12.2015, 09:07 Uhr

Ein Sprayer soll in Ebikon einen Sachschaden von rund 13’000 Franken verursacht haben. Der mutmassliche Missetäter wurde nun von der Luzerner Polizei festgenommen.

Dem 31-jährigen Schweizer wird vorgeworfen, dass er in der Zeit vom Juni bis August 2015 in Ebikon und Dierikon diverse Sprayereien an verschiedenen Liegenschaften angebracht hat. Die Strafuntersuchungsbehörden gehen von mindestens 15 Tatbeständen aus, schreibt die Luzerner Polizei. Der Sachschaden liegt bei rund 13’000 Franken. Zum Motiv der Taten konnte der mutmassliche Täter keine Angaben machen.
 
Ende August wurde der Mann von einer Polizeipatrouille in Ebikon kontrolliert und später festgenommen. Damals hatte er eine Spraydose bei sich. Die Luzerner Polizei hat dann bei einer Hausdurchsuchung weiteres Beweismaterial sichergestellt.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare