Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
So sind Briefkastenfirmen im Kanton Zug verteilt
  • Aktuell
In der Stadt Zug sind vermutlich besonders viele Briefkastenfirmen zu finden. (Bild: zvg)

Hotspots: Zug, Cham und Baar So sind Briefkastenfirmen im Kanton Zug verteilt

2 min Lesezeit 04.04.2020, 07:22 Uhr

Über 33000 Unternehmen sind im Handelsregister des Kantons Zug eingetragen. Wie viele davon Briefkastenfirmen sind, ist unbekannt. Auffällig sind fast 50 Adressen, an denen jeweils mehr als 100 Firmen domiziliert sind.

Wenn das Verhältnis von Firmen zu Telefonbucheinträgen an derselben Adresse hoch ist, kann das ein Hinweis darauf sein, dass es sich um Briefkastenfirmen handelt. Häufig trifft man im Telefonbuch bei solchen auffälligen Adressen auf Einträge von Treuhändern und Anwälten – also jenen Berufsgattungen, die verantwortlich sind für die Ansiedlung von Briefkastenfirmen.

Über den ganzen Kanton hinweg gibt es fast 50 Adressen mit jeweils 100 oder mehr Firmen. Dies zeigt eine entsprechende Auswertung der «Zuger Zeitung». Der Grossteil davon ist in Zug domiziliert, aber auch in Cham und Baar gibt es mehrere solche Adressen. Mit jeweils einer Adresse mit 100 Einträgen und mehr, sind auch die Industriegebiete von Hünenberg, Neuheim und Rotkreuz auffällig.

Finanzdirektor findet, man habe nur «wenig Probleme»

Dass es ausgerechnet im Kanton Zug eine grosse Ansammlung von Briefkastenfirmen gibt – die Zuger Zeitung schätzt sie auf über 6000 – liegt in der Offenheit des Kantons für Firmen. «Die Kehrseite der Innovationsfreundlichkeit ist die Kriminalität», wird Claudia V. Brunner zitiert. Sie ist Studienleiterin Wirtschaftskriminalität an der Hochschule Luzern.

Der Finanzdirektor des Kantons Zug, Heinz Tännler, findet, dass man «für die Dichte an Firmen redlich wenig Probleme» habe. Bei der Verfolgung von Wirtschaftsdelikten sind den Behörden des Kantons Zug enge Schranken gesetzt. Gemäss Gerichtsorganisationsgesetz des Kantons Zug ist es den Ämtern nicht mal erlaubt, sich untereinander über Auffälligkeiten auszutauschen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF