24.10.2020, 08:17 Uhr Slowakei: Abgeordnete positiv getestet

1 min Lesezeit 24.10.2020, 08:17 Uhr

Mehrere Abgeordnete des slowakischen Parlaments haben sich mit dem Coronavirus angesteckt. Das hätten Schnelltests ergeben, berichtet der Fernsehsender TA3. Zuvor hatte Marian Kotleba, der Chef der rechtsextremen Volkspartei Unsere Slowakei LSNS, mitgeteilt, er sei positiv getestet worden. Kotleba war bisher gegen die Corona-Regeln und bezeichnete die Pandemie als «Erfindung», die zur Unterdrückung der Bürger diene. Zu der für Dienstag festgelegten Fortführung der Parlamentssitzung würden nur Abgeordnete zugelassen, die einen negativen Test vorweisen könnten, erklärte Parlamentspräsident Kollar. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.