Skigebiet Sörenberg: «Das tut uns schmerzlich weh»
  • News
Viele Schulen haben ihre Skilager abgesagt – auch in der Zentralschweiz. (Bild: Unsplash/Stefan Lehner)

Abgesagte Skilager in Luzern Skigebiet Sörenberg: «Das tut uns schmerzlich weh»

1 min Lesezeit 28.01.2021, 07:31 Uhr

Heuer fallen viele Skilager von Schulen coronabedingt weg. Das trifft die Skigebiete hart – auch in Luzern. Die Region Sörenberg rechnet deswegen mit grossen Einbussen.

Für die Tourismusdirektorin von Sörenberg, Carolina Rüegg, sind die Absagen der Schullager ein grosser Verlust: «Das tut uns schmerzlich weh», sagt sie gegenüber dem «SRF Regionaljournal».

Wenn sämtliche Skilager wegfallen, bedeutet das für die Region nämlich einen grossen Einbruch bei den Logiernächten – und damit den Kurtaxen. Aufs Jahr hinaus verteilt, machen Gruppenübernachtungen – also auch Schullager– auf dem Sörenberg rund 15 Prozent der gesamten Logiernächte aus, heisst es weiter.

Die Absagen ziehen auch einen langen Rattenschwanz nach sich, ist Rüegg überzeugt. So seien auch die Bergbahnen sowie Geschäfte für Mietausrüstung und Detaillisten betroffen von Ausfällen betroffen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.