In stiller Wahl gewählt René Buob ist neuer Gemeinderat in der Gemeinde Triengen

1 min Lesezeit 15.01.2018, 17:11 Uhr

René Buob ist in stiller Wahl bei der Ersatzwahl in den Gemeinderat der Gemeinde Triengen gewählt worden.

Da bis am 15. Januar 2018, 12.00 Uhr, «nur» ein Kandidat  für die Ersatzwahl vorgeschlagen wurde, kann Buob René vom Gemeinderat als Mitglied des Gemeinderats und Gemeindepräsident unter Vorbehalt allfälliger Beschwerden in stiller Wahl bereits als gewählt erklärt werden. Die somit angekündete Urnenwahl von Seiten der Gemeinde Triengen entfällt.

Die eidgenössische Volksabstimmung sowie die kantonale Volksabstimmung vom Sonntag, 4. März, findet jedoch im wie bereits publizierten und angekündeten Rahmen statt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.