Rega muss verletzten Töfffahrer ins Spital fliegen
  • News
  • Polizei
Die Glaubenbergstrasse musste zeitweilig gesperrt werden. (Bild: ber)

Schwerer Unfall im Entlebuch Rega muss verletzten Töfffahrer ins Spital fliegen

1 min Lesezeit 02.04.2021, 20:10 Uhr

Auf der Glaubenbergstrasse im Entlebuch kam es am Karfreitag zu einem schweren Motorradunfall. Ein Töfffahrer musste mit erheblichen Verletzungen durch einen Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden.

Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 14:15 Uhr, als ein Motorradfahrer von Entlebuch her auf der Glaubenbergstrasse in Richtung Finsterwald fuhr. Gleichzeitig war ein Autofahrer in der Gegenrichtung unterwegs.

Wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schrieb, kam es im Gebiet Rüebili aus bisher noch ungeklärten Gründen zu einer Kollision zwischen dem Motorrad und dem Auto. Der Motorradfahrer stürzte dabei in die angrenzende, abfallende Wiese. Er musste mit schweren Verletzungen durch einen Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen werden.
 
Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 15’000 Franken. Die Glaubenbergstrasse musste vorübergehend gesperrt werden. Für die örtliche Umleitung war die Feuerwehr Entlebuch im Einsatz.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.