Polizei
In der Nacht auf Sonntag

Zeugen gesucht: Auto fährt in Willisau Radfahrerin an

In der Nacht auf Sonntag hat in Willisau ein Auto eine Radfahrerin angefahren. Das Auto hat sich danach vom Unfallort entfernt, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. (Bild: Symbolbild: Luzerner Polizei)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ereignete sich in Willisau, Gebiet «Gruenike» ein Unfall. Beteiligt waren eine Radfahrerin und ein dunkler Personenwagen. Dieser fuhr nach dem Unfall weiter. Die Radfahrerin verletzte sich beim Unfall. Die Polizei sucht den Lenker eines dunklen Personenwagens.

Am Sonntag, 18. September 2022, circa um 02.30 Uhr, fuhr eine Radfahrerin in Willisau von der Stockistrasse in allgemeiner Richtung Olisrüti. Im Gebiet «Gruenike» wurde die Radfahrerin gemäss ihren Aussagen von einem dunklen Personenwagen überholt und dabei touchiert. Sie stürzte und verletzte sich dabei. Der unbekannte Lenker des dunklen Personenwagens ist anschliessend weitergefahren, ohne sich um die Verunfallte zu kümmern. 

Die Polizei sucht nun den unbekannten Lenker des dunklen Personenwagens oder Personen, welche Angaben zum gesuchten Fahrzeug machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 041 248 81 17 entgegen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.