News

Zweite Goldmedaille für Schweizer Team

Die Schweiz hat an den Berufsweltmeisterschaften Worldskills eine zweite Goldmedaille gewonnen. Die Aargauerin Juliana Thöny holte sich in Luzern als Konditorin-Confiseurin Gold. Die erste Goldmedaille hatten vor einer Woche zwei Winterthurer Automatiker in der Disziplin «Industrie 4.0» gewonnen. Nach zwölf Wettbewerben mit Schweizer Beteiligung hat das Schweizer Berufs-Nationalteam bereits sieben Medaillen gewonnen. Die diesjährigen Berufsweltmeisterschaften finden bis Ende November dezentral in 15 verschiedenen Ländern statt, darunter auch in der Schweiz. Das Schweizer Team ist bei 34 Wett-kämpfen mit am Start.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.