News
Hohe Schneedecke auf dem Dach

Zuger Polizei stoppt gefährlichen Schneetransport

Die Zuger Polizei mass eine Schneedecke von 40 Zentimetern Höhe auf dem Dach des Lieferwagens. (Bild: Zuger Polizei)

Die Zuger Polizei hat am Montagnachmittag einen Lieferwagen gestoppt, der mit einer dicken Schneedecke auf dem Dach unterwegs war. Der Fahrer hat nun eine Anzeige am Hals.

Einer Patrouille der Zuger Polizei ist am Montagnachmittag auf der Autobahn A14 ein Lieferwagen aufgefallen, der mit viel Schnee auf dem Dach unterwegs war. Der Lieferwagen fuhr von Sihlbrugg kommend in Richtung Zug. Die Polizei stoppe den Wagen bei der Autobahnausfahrt Baar.

Als die Polizisten den Wagen kontrollierten, staunten sie nicht schlecht. Sie stellten fest, dass die Schneedecke auf dem Dach rund 40 Zentimeter hoch war. Darum zeigt die Polizei den 61-jährigen Lenker nun an. Dieser musste vor der Weiterfahrt seinen Lieferwagen vom Schnee befreien.

Die Zuger Polizei mahnt, dass herunterfallende Schneemassen oder Eisblöcke andere Fahrzeuge treffen oder die Fahrbahn blockieren können. Das könne zu gefährlichen Situationen oder sogar zu Unfällen führen.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.