News

Treffen zu Getreideexporten in Istanbul

Seit Monaten wird darpber diskutiert, wie die Ukraine ihr Getreide exportieren kann, während das Land von Russland angegriffen wird. Um eine Lösung zu finden, haben sich Kiew, Moskau, Ankara und die UNO in Istanbul getroffen. Es sei ein erster Durchbruch erzielt worden, sagte UNO-Generalsekretär Antonio Guterres im Anschluss an das Treffen. Bei den Gesprächen sei ein entscheidender Schritt in die Richtung einer Lösung gemacht worden. Details nannte er nicht. Der türkische Aussenminister teilte mit, die Ukraine und Russland unter anderem auf gemeinsame Kontrollen in den Häfen verständigt. Es sollen weitere Gespräche stattfinden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.