News

Sursee darf den Vierherrenplatz umgestalten

Auf dem Vierherrenplatz in Sursee darf gebaut werden. An einer ausserordentlichen Generalversammlung stimmte die Bevölkerung einer Umzonung klar zu. Auf dem Vierherrenplatz soll eine neues Pfarreizentrum und Geschäftsgebäude sowie eine Tiefgarage und eine Begegnungszone entstehen. Um diese Zone gestalten zu können, wurde zudem ein Kredit von knapp 3 Millionen Franken gutgeheissen, berichtet «Radio Pilatus».

Auf dem Vierherrenplatz in Sursee darf gebaut werden. An einer ausserordentlichen Generalversammlung stimmte die Bevölkerung einer Umzonung klar zu. Auf dem Vierherrenplatz soll eine neues Pfarreizentrum und Geschäftsgebäude sowie eine Tiefgarage und eine Begegnungszone entstehen. Um diese Zone gestalten zu können, wurde zudem ein Kredit von knapp 3 Millionen Franken gutgeheissen, berichtet «Radio Pilatus».

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.