News

Straumann: Kein Verzicht auf Atomstrom

Wirtschaftshistoriker Tobias Straumann hat in einem Interview in der «Schweiz am Wochenende» eine Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke (AKW) gefordert. Dazu sollen neue AKWs gebaut werden. «Es geht nicht anders», sagte Straumann, Professor für Wirtschaftsgeschichte an der Universität Zürich, im am Samstag veröffentlichten Interview. Die Schweiz brauche mehr Strom und der Bedarf könne nicht nur mit erneuerbaren Energiequellen gedeckt werden. «Man hat in der Geschichte nie auf einen zuverlässigen Energieträger verzichtet, ohne dass man wusste, wie man ihn ersetzt», so Straumann. «Dass man das nun tun will, ist ein Fehler.»

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.