News

SP will keine Wirtschaftsfakultät

Bereits morgen wird der Luzerner Kantonsrat erneut über das Universitätsgesetz beraten. Gemäss Universitätsgesetz besteht die Universität Luzern aus einer theologischen, einer kultur- und sozialwissenschaftlichen, einer rechtswissenschaftlichen sowie einer wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Die Wirtschaftsfakultät ist aber noch nicht einmal gegründet.

2012 hatte der Kantonsrat die Schaffung der Wirtschaftsfakultät gutgeheissen. Damit waren jedoch nicht alle einverstanden. Die SP plane jetzt ein Referendum zu ergreifen, wie die «Neue Luzerner Zeitung» heute berichtet. Sie ist der Meinung, dass eine Wirtschaftsfakultät an der Universität das Departement Wirtschaft an der Hochschule unnötig konkurrenzieren würde und ausserdem das dem Kanon das Geld fehlen, um die Fakultät zu finanzieren.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.