Schliessung temporärer Asylunterkünfte

Der Bund schliesst per Ende Februar drei temporäre Asylunterkünfte in Thun/BE, Dübendorf/ZH und Moudon/VD.

Das Staatssekretariat für Migration SEM gibt die betroffenen Räumlichkeiten an die Armee zurück, wie der Zeitung «24 heures» zu entnehmen ist. Zwar befinde sich die Zahl der Asylsuchenden nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau, würde sich aber in der Regel im Winter stabilisieren, sagt eine Sprecherin des SEM.

Die Armee habe mehr Plätze zur Verfügung gestellt als vereinbart, teilt das SEM mit. Sollte es nötig sein, werde kurzfristig zusammen mit der Armee eine Wiedereröffnung der temporären Asylunterkünfte organisiert.

Quelle:swisstxt
Schliessung temporärer Asylunterkünfte
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon